GRÜNEN Kreistagsfraktion Rhein-Erft

GRÜNEN Kreistagsfraktion Rhein-Erft

GRÜNEN Kreistagsfraktion Rhein-Erft

GRÜNEN Kreistagsfraktion Rhein-Erft

GRÜNEN Kreistagsfraktion Rhein-Erft

Willkommen bei der GRÜNEN Kreistagsfraktion Rhein-Erft.

Fraktionsvorstand

Aktuelles der Fraktion

Unsere aktuellen Sozial Media Posts

Geruchsbelästigung konsequent angegangen
Die GRÜNE Kreistagsfraktion bedankt sich bei der Kreisverwaltung und der Kölner Bezirksregierung für die konsequente Aufarbeitung der Beschwerden von ...Bürgerinnen und Bürgern auf Brühl, Hürth und Erftstadt über die teilweise erhebliche Geruchsbelästigung.
Die zuständige Bezirksregierung hat mit Rasteruntersuchen, teilweise durch Mitarbeiter, die tagelang mit dem Rad unterwegs waren, die für die Geruchsbelästigung verantwortlichen Firmen gefunden und entsprechende Auflagen erteilt, die baulich umgesetzt werden. Hier greifen emissionsrechtliche Bestimmungen, so dass demnächst die Probleme abgestellt sein sollten.
Aus grüner Sicht hat sich das digitale Meldeportal bewährt, dass den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bietet, Beschwerden jeglicher Art bei den Behörden zu melden. Wir werden darauf drängen, dass alle Kommunen im Kreis das Meldeportal in ihre Internetauftritte einbinden.

Kreisverkehrsgesellschaft ist nachhaltig unterwegs
Die GRÜNE Kreistagsfraktion unterstützt die REVG in ihrem Bestreben, sich nachhaltig aufzustellen. Die lokale Emissionsfreiheit ist nur mit ...Wasserstoff-Brennstoffellen-Bussen oder batterieelektrisch umsetzbar. Da die Umläufe für die Regionalbusse batterieelektrisch noch nicht gesichert werden können, setzen wir für die nächste Fahrzeuggeneration auf Wasserstoff. Die On-Demand-Fahrzeuge für die AST-Nachfolge werden aber bereits batterieelektrisch angetrieben.
Der Austausch der Dieselbusse der REVG gegen Wasserstoffbusse ist bis zum Jahr 2030 vorgesehen
Der Wasserstoff für die Brennstoffzellenfahrzeuge ist aktuell noch grau und noch nicht grün. Hier wird aber im Rahmen des Strukturwandels einiges passieren, so dass wir auch vor Ort grünen Wasserstoff aus Wind- oder Solaranlagen bekommen werden.

Geschäftsstelle